Try & Hire

Try & Hire – erst testen und später fest übernehmen.

Das Modell aus Temporärarbeit mit der Option zur Festanstellung lässt Unternehmen und potenziellen Mitarbeitern die Chance, sich über einen längeren Zeitraum kennenzulernen.

Am Anfang steht ein temporäres Arbeitsverhältnis. Wünschen sich beide Seiten, das Anstellungsverhältnis in eine dauerhafte Kooperation zu überführen, ist dies nach Ablauf einer Sperrfrist von 3 Monaten oder 500 Arbeitsstunden ganz einfach möglich. Die Tarifgestaltung wird individuell angepasst. Mit Try & Hire kann das Risiko einer Fehlbesetzung minimiert werden.